Duinrell 2016 | Tag 01

Posted on Posted in Duinrel 2016, Wir sind dann mal weg

Was für ein Einstand. Wir sind gut durchgekommen, Ostersamstag, man sollte meinen, die halbe Republik ist unterwegs Richtung unserer Nachbarn – also die Nation, welche 98% aller Wohnwagen besitzt.

wassenaar02Wir haben ja jetzt auch so ein Ding. Heute war diesbezüglich aber ein unglücklicher Tag. Zunächst wollte die Wasserpumpe immer Wasser pumpen 🙂 keine Ahnung wieso – nun ist sie jedenfalls kaputt, verschmort, das Ding hätte auch brennen können.

Die Pumpe der Toilette ist ja auch nicht so ganz in Ordnung. Heute Abend dann Fußball – es spielt unsere Nationalmannschaft gegen die Engländer – ich glaube aber ohne Elfmeter schießen, somit könnten die Engländer eine Chance haben …. und dann verabschiedet sich der Receiver, genauer gesagt, die Fernbedienung – unfassbar. Gott sei Dank hatte ich noch ZDF eingestellt – also zu Zeiten, als das Ding noch nicht streikte.

Der Hämstaa ist soweit auch glücklich – ich hab ne Runde W-LAN ausgegeben – was brauchen Teenis mehr zum glücklich sein. Ihr hättet die leuchtenden Augen sehen sollen. Witzig ist vor allem, dass es keine Unterschiede in der Handynutzung gibt, egal ob mit oder ohne W-LAN – Handy ist immer am Mann bzw. an der Frau – man könnte ja was verpassen *finde.den.Fehler XD

Wetter war ziemlich geil heute. Also sind wir Abends noch ab zum Strand – den guten alten Golfslag besuchen – ja, er steht noch – schnell ein Bierchen sowie einen Pfefferminz-Tee und ab zurück mit dem Fahrrad – Hämstaa hat ja Hunger.

Und dann der nächste Klopper – das Küchenmesser ist verschwunden. Also wurde das gute Schweinefilet mit dem Cutter-Messer (Teppichmesser) filetiert – schmeckt dennoch verdammt gut 🙂

Also bis morgen – viel sollte heute nicht mehr passieren – meine Damen schlafen bereits – ich geh dann mal duschen.

One thought on “Duinrell 2016 | Tag 01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*